Nachrichten

Literatur und Gesellschaft

img

Ein kurz vor der Pension stehender Angestellter und sein jugendlicher Nachfolger verbringen gemeinsam fünf Arbeits-tage am selben Ort: in einem riesigen Kaufhaus, das men-schenleer und in dem ffensichtlich nie irgendwas los ist. Die zwei Figuren, welche die beiden Extreme des Arbeits-lebens verkörpern, vereinen sich in einer absurden Mischung aus Komödie und Drama.